Achtsamkeit, MBSR, MEDI-Flat, Meditation

Adventskalender 2022

Der Adventskalender ist für alle, die sich mehr Achtsamkeit in der Weihnachtszeit wünschen.

Schenke dir oder einem lieben Menschen jederzeit und überall: Yoga Nidra, Meditationen, Achtsame Momente, Glückliche Gedanken, Bewegte Meditationen, Achtsamkeits-Übungen, eine Vorweihnachtszeit voller Entspannung, Ruhe und Achtsamkeit.

Lass dich jeden Tag inspirieren von einem kleinen Wohlfühlmoment für mehr Sein dürfen und weniger Machen müssen.

Du bekommst Lebensweisheiten und Meditationen (Audio) für einen entschleunigten Alltag.

Energieausgleich: 49 €

Der Kalender enthält einen 20 € Gutschein und alle Inhalte stehen dir nach dem Öffnen bis 24.12.22 zur Verfügung.

Pro verkauftem Kalender werden 10 € gespendet.


JETZT VORMERKEN!
Rauhnächte – Paket

21.Dezember 2022 – “13 Wünsche-Ritual”
29.Dezember 2022 – “Meditation zum Jahreswechsel”
5.Januar 2023 – “Abschluss Rauhnächte”

Achtsamkeit, Achtsamkeitstag, MBSR, MEDI-Flat, Meditation

Eintauchen in die Achtsamkeitspraxis

ACHTSAMKEITSTAGE


Dieser Tag dient der Vertiefung unserer aufgebauten Achtsamkeitspraxis.
Wir üben bekannte und neue Meditationen, sind für einige Zeit im Schweigen, und erleben so ein paar Stunden gemeinsame neue Erfahrungen.
Wir rüsten uns aus mit geeigneten Sitzgelegenheiten, Kissen, Decken, Bodenmatte, bequeme Kleidung, etwas zum Trinken und Schreibzeugs. Geeignet wäre, sich an diesem Tag auch im Anschluss noch Ruhe und Stille zu gönnen.

Alle Meditationen, die bereits im MBSR Kurs geübt wurden und darüberhinaus auch weitere (Bergmeditation, Metta u.ä.) werden angeleitet. In dieser Zeit schweigen die Teilnehmer, und widmen sich ausschliesslich den Meditationen. Im Anschluss findet ein Austausch in Kleingruppen (Duo/Trio) statt.

Anmeldung zum Achtsamkeitstag ist möglich für alle, die schon ein wenig geübt sind oder als Möglichkeit zur Auffrischung und Vertiefung der eigenen Achtsamkeitspraxis.


Markgröningen

12. November, 9-14.30 Uhr


Esslingen

4. Dezember, 10-15 Uhr


Stuttgart

10. Dezember, 9-14.30 Uhr

Achtsamkeit, Meditation, Waldbaden

Meditatives Gehen und Laufen

Mit Achtsamkeit zur inneren Ruhe finden.

WLV Kongress Bewegung und Gesundheit am 16.10.2022,
13:00 – 14:30 Uhr und 15:00 – 16:30 Uhr.

Die TN des Workshops erfahren in Theorie und Praxis, wie es funktioniert und welche Effekte das  achtsame Gehen und Laufen auf die psychische und körperliche Gesundheit hat.

Jeder kann es!

Der Mensch besitzt 4 Grundhaltungen: Gehen, Liegen, Sitzen und Stehen.

Das achtsame Gehen ist eine häufig praktizierte Übung im Achtsamkeitstraining. Denn wir brauchen dazu keine Ausrüstung. Wir benötigen ausschließlich die Fähigkeit, gehen zu können. Wenn jemand Einschränkungen hat oder sogar im Rollstuhl sitzt, ist es jedoch ebenso möglich, den Bewegungsablauf zu erkunden.

Gehen kann zu einer Übung werden, die uns zur inneren Ruhe bringt. Während wir die Gehmeditation üben, verlangsamen wir unsere Schritte, wir entspannen und lassen all unsere Sorgen und was uns beschäftigt los.

Gewöhnlich gehen wir, um irgendwohin zu kommen. Bei der Gehmeditation richten wir unsere Aufmerksamkeit nur auf die Empfindungen und Erfahrungen des Gehens.

Es klingt einfach und doch ist es nicht ganz leicht, denn die Entschleunigung ist zunächst ungewohnt. Wir können es lernen.

Unseren grübelnden Geist nehmen wir üblicherweise immer mit auf die Reise. Wir gehen nicht nur, sondern wir planen, was es zu Essen gibt, machen uns Sorgen um unseren Arbeitsplatz, überlegen, was wir am nächsten Wochenende tun werden. Oft denken wir darüber nach, was wir tun werden, wenn wir dort angekommen sind, wohin wir gehen. Das Gehen an Sich, nehmen wir kaum zur Kenntnis, weil es selbstverständlich ist.

Wenn wir uns darauf einlassen und uns mit dieser Geh-Übung anfreunden, werden uns die Schritte bewusster. Dann ist es uns möglich, in der Hektik des Einkaufens oder bei anderen Gelegenheiten im eigenen Rhythmus zu bleiben. Wir nehmen bewusst wahr, wie wir atmen, was wir spüren, hören, riechen und sehen. Wir sind mit allen Sinnen da und ganz im Augenblick. Dabei gehen wir wie ein lächelnder Mensch, der völlig unbeschwert und ganz ruhig ist.

Studien haben ergeben, dass durch die Verbindung von Meditation und Gehen, Stress abgebaut wird, der Stresshormon-Spiegel sinkt und der Blutzuckerspiegel reguliert sich.

Körper und Geist kommen leichter wieder in Balance und es stellt sich eine tiefe innere Gelassenheit ein. Es zeigte sich ebenso, dass sich Angstzustände reduzieren und das Gleichgewicht, welches mit zunehmendem Alter nachlässt, wird geschult.

Meditation und Achtsamkeitstraining fördert und aktiviert verschiedene Gehirnareale. Es gelingt, hinderliche Denk- und Verhaltensmuster zu erkennen, um mit mehr  Kreativität, neue Lösungen und Ideen zu finden. Der Geist ist wacher und klarer.

Die Gehmeditation mit der heilsamen Kraft des Waldes zu verknüpfen, macht es doppelt gesund.

Ich freue mich auf unser gemeinsames achtsames Gehen im Workshop.

Privatpersonen und Unternehmen
TAA Training Achtsamkeit am Arbeitsplatz
MBSR Mindfulness Based Stress Reduction Stressbewältigung
Achtsamkeitskurse und Meditation
Waldbaden-Achtsamkeit in der Natur
Yoga Nidra
Kloster-Retreats

Kontaktieren Sie mich gerne, wenn Sie ein eigenes Event (Firmen- Geburtstagsfeier, Weihnachtsfest u.ä) planen möchten.

Sabina Braner
Römerhofstr.8
71254 Ditzingen
Tel. 0160-7143106
www.achtsamkeit-braner.de
mail@achtsamkeit-braner.de