MBSR

Mindfulness Based Stress Reduction

Was ist MBSR?

MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) bedeutet Stressbewältung durch Achtsamkeit. Dieses 8-Wochen-Programm wurde in den 1970er Jahren von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn in den USA entwickelt. Es war ursprünglich für Menschen mit sehr starken Schmerzen, aber auch für Krebspatienten oder Personen gedacht, die unter Depressionen oder großen Ängsten zu leiden hatten.

Heute gilt der Kurs als eine effektive Methode, um auch vorbeugend etwas für die Gesundheit zu tun.

Mit unseren Gedanken sind wir meist in der Zukunft oder in der Vergangenheit, wir grübeln, machen uns Sorgen oder wir sind beim Planen. Dabei verpassen wir den gegenwärtigen Moment. Oft fühlen wir uns fremdgesteuert, getrieben, unter Druck gesetzt, ohnmächtig und gestresst.

Bei den meditativen Übungen in Stille und leichter Bewegung wird die Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Augenblick gerichtet. Dabei werden Empfindungen, Gedanken oder Gefühle beobachtet. Durch diese Fokussierung können wir wahrnehmen, wie es uns tatsächlich geht. Unser Bewusstsein wird geschult und die Selbststeuerung wird aktiviert. In den 2,5-stündigen Kursterminen lernen die Teilnehmer, wieder Kontakt zu sich und ihrem Körper aufzunehmen.

 

Ergänzend werden Erkenntnisse aus der Stressforschung, sowie Themen aus Verhaltens- und Kommunikationspsychologie in den Kurs integriert.

Das Training der Achtsamkeit wird in den anschließenden Tagen zuhause weiter praktiziert. Unterstützend dazu erhalten die Teilnehmer entsprechende Anleitungen.

Durch konsequentes Üben wird die Wirkung des MBSR-Kurses unterstützt und ist maßgeblich für die Veränderungen im Alltag, denn nur so kann sich eine neue Gewohnheit einstellen.

Dabei entwickeln sich immer mehr Gelassenheit, Klarheit, Präsenz und das Gefühl, endlich wieder „Herr bzw. Frau im eigenen Haus“ zu sein. Diese Fähigkeiten lassen unseren Alltag leichter werden und das Gefühl von einem glücklichen Leben wird verstärkt. Dies sind wichtige Faktoren, damit uns der Stress nicht einholt und wir gesund bleiben.

Die Wirksamkeit des Programms ist wissenschaftlich erforscht und in Studien nachgewiesen. Das MBSR Achtsamkeitstraining hat sich deshalb weltweit etabliert.

Was beinhaltet der Kurs?

  • Wahrnehmen des Körpers in Ruhe (Body Scan)
  • Wahrnehmen des Körpers in leichter Bewegung (achtsames Yoga)
  • Sitz- und Gehmeditation
  • Übungen für Achtsamkeit im Alltag
  • Informationen und Kurzvorträge (Stress, achtsame Kommunikation)
  • Austausch in der Gruppe
  • CDs/MP3 zum Üben zuhause
  • Schriftliche Unterlagen mit Anleitungen
  • Tag der Achtsamkeit
  • Vor- und Nachgespräch

Kontakt und Anmeldung